„Nähe und Ferne in Zeiten von Corona“                     Therese Hoffmann                

Die Ausstellung ist zu sehen vom 04. Juli- 03. August 2020

„Nähe und Ferne in Zeiten von Corona“ eine aktuelle Ausstellung mit Vernissage von Therese Hoffmann in der Alten Ziegelei in Wiesenbach

„Kultur ist systemrelevant für eine offene, tolerante und demokratische Gesellschaft“, so zitiert die RNZ den Leiter des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem in Baden-Württemberg die Verordnungen der Schutzmaßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus weiter gelockert wurden, können nun auch die Kunstgalerien wieder öffnen. Der Freundeskreis Heimatmuseum und Alte Ziegelei haben sich hierfür ein passendes Konzept überlegt. Dies wurde bereits vor 2 Wochen mit der ersten Ausstellung „Kunstpfad“ auf dem Wiesenbacher Rathausplatz gezeigt. Nun startet die kommende Ausstellung in der Alten Ziegelei mit einer Vernissage im Innenhof. Dazu hoffen wir natürlich, dass dann auch das Wetter mitspielt.
 

Mit der thematischen Überschrift „Nähe und Ferne in Zeiten von Corona“ hat sich Therese Hoffmann dem aktuellen bestimmenden Thema gewidmet. Hierzu laden wir sie am Samstag, den 04. Juli 2020 um 15.00 Uhr herzlichst zur Vernissage in die Poststraße 8 zur Alten Ziegelei ein.

Mit dieser Ausstellungseröffnung mit den Werken von Therese Hoffmann verbinden wir gleichzeitig auch das Ausstellungsende der Bilderschau „MEER UND MEHR“ von Ulrike Delacroix als integrierte Finissage. Sollte tatsächlich das Wetter nicht mitspielen, werden wir uns rüsten, dass wir den Besuchern die beiden Ereignisse mit dem gebührenden Sicherheitsabstand dennoch zugänglich machen können. Denken Sie an die Worte unseres Leiters vom Heimatmuseum und Wiesenbacher Künstler Claus Hartmann. „Kunst braucht Publikum“, wir freuen uns alle auf zahlreiche Besucher. Wir werden kühle Getränke und kleine Häppchen für Sie bereithalten.

 

Dennoch denken wir alle daran, dass wir die Abstandsregeln einhalten! Die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher ist für uns oberstes Gebot. Im Innenraum der Ziegelei werden wir einen Mund-Nasen-Schutz tragen. (Einmalmasken können Sie auch vor Ort erwerben.) Im Interesse aller Besucher bitten wir Sie, nur zu kommen, wenn Sie sich nicht krank fühlen. Bitte beachten Sie auch alle weiteren Hinweise unseres Hygieneplans.

Jürgen Berger
„FHM - Alte Ziegelei“ in Wiesenbach.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Berger