"KUNST   hoch   3"                                                                   U. Delacroix - C. Brox - A. Marinelli                               22.06.2024 - 14.07.2024

Die Aquarellmalerin ULRIKE DELACROIX, die Künstlerin CHRISTINE BROX
und der Ölmaler ADELIO MARINELLI freuen sich auf ihre erste gemeinsame Ausstellung.

Ulrike Delacroix malt teils realistisch, teils abstrakt. Die Natur, sehr oft speziell das Meer, liefert ihr Inspiration zum Malen. Sie malt in den Techniken Aquarell, Öl, Acryl, Gouache,
zeichnet und hat schon Skulpturen aus Draht, Pappmaché, Acrylfarben und aus
Jadestein hergestellt. Ihren Aquarellfarben fügt sie zusätzliches Gummi Arabicum bei,
um den Farben mehr Leuchtkraft zu verleihen und sie so bearbeitbar zu machen.

Christine Brox widmet sich bei ihrer Malerei bevorzugt Tiermotiven, welche sie im Stil des Fotorealismus umsetzt. Seit 1997 ist Christine Brox Mitglied der Zeichengruppe Schwarz-Weiß unter der Leitung von Waldemar Heger, Schwerpunkt Objektzeichnen mit Bleistiften, später auch Buntstiften, Aquarell und Öl. Nach der Übernahme des Zeichenkurses durch Heinke Kranz malt sie hauptsächlich Bilder in Acryl, außerhalb des Kurses auch gerne in Pastellkreide, vornehmlich Tiere.

Den Schwerpunkt in Adelio Marinellis künstlerichem Werk bildet realistische Ölmalerei im romantischen Stil „Impressioni della natura“. Die Blütenblätter einer Blume, die Formen und Farben einer Landschaft sind oft nur für Stunden oder Tage zu bewundern.
Dinge, die wir sehen, sind vergänglich. „Impressioni della natura“ bewahren uns diese Eindrücke.

Druckversion | Sitemap
© Heinz Braun