Patrizia  Link    und    Monika  Mayan

Wir begegnen Menschen im Außen, und wir begegnen uns selbst im Innen. Beides ist Leben.
Was geschieht,wenn wir uns nach innen wenden und dies, was wir dort erleben – in Gefühlen und im Geist – durch unsere Hände Ausdruck verleihen? Auch jenseits einer Benennung durch Worte zeigt sich unser inneres Erleben, mag entdeckt werden.
Es mag in Formen, Farben, Klängen sprechen und uns etwas lehren.

In unserem künstlerischen Tun wenden wir uns nach innen, geben Fragen und Antworten Raum, der behutsam erfahren werden möchte. Es mag kommen, was kommen mag – wir begegnen uns selbst annehmend und geben diesem Tun Ausdruck durch unsere Bilder, so dass wir sie mit anderen Menschen teilen können.

Wir sind alle Menschen, wir sind alle verschieden und wir sind grundsätzlich gleich. Wir laden alle Menschen ein,
durch unsere Bilder im Außen vielleicht einen neuen Raum zu entdecken, vielleicht einen neuen Weg zu öffnen,
sich vielleicht ein wenig mehr zu spüren – einen Weg zu sich selbst zu finden

Hier können Sie den Flyer zu der Ausstellung einsehen
FlyerMoPa.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Berger