Claudia  Hansen   /   Ute  Wittmann

Ausstellung "Gedankenfarben"
von Claudia Hansen / Ute Wittmann
23. Juni bis 21. Juli 2019

Die beiden befreundeten Künstlerinnen verstehen es die Betrachter mit ihren Bildern in andere Welten zu entführen. Mit Farbe und viel Fantasie haben sie für die Besucher der Ausstellung eine kleine Reise zusammengestellt.

Ute Wittmann

Ich arbeite hier mit Acryl auf Leinwand. Die schnelltrocknende Eigenschaft der Farbe kommt mir entgegen.
Allerdings baue ich auch gern Collagen mit ein, und greife zur Kreide, Kohle oder Tinte und lasse sie zusammen tanzen.
Mich inspiriert mich eine phantastische, realistische Welt. Eine Traumreise in der sich Dinge begegnen, Spielzeuge und Tiere, Menschen, Schiffe. Das Bild entsteht nach und nach, ich spiele damit.
Kontakt: www.utewittmann.de

Claudia Hansen

 Da ich mir eine bestimmte Technik zu eigen gemacht habe, bevorzuge ich einen strukturierten Untergrund. Ich male auf Leinen-Malkarton oder gerne auf XL-Keilrahmen. Acrylfarben benutze ich auf Grund ihrer schnellen Trocknungszeit.

 In den Gedanken entwickeln sich die Bilder am besten, wenn ich garnicht zwingend daran denke. Wenn ich Musik höre, beim Autofahren und gerne, wenn ich gerade aufwache. Zum größten Teil ist das Bild dann auch so fertig.

Kontakt: www.hansen-claudia.de

Flyer zur Ausstellung
Hier können Sie den Flyer zu der Ausstellung herunterladen
FolderWiHagesamt.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Berger