Ingrid   Mack

Ausstellung "Licht und Transparenz"
von Ingrid Mack
28. April bis 02. Juni 2019

Ingrid Mack: Aquarellmalen ist nicht einfach, nur mit Üben kommt man weiter. Bei jedem Bild lernt man etwas dazu. Interessant ist, dass Ingrid Buchthal (eine bekannte und perfekte Malerin), die bei uns manchmal Seminare abhält, mir einmal erzählte, dass sie öfters zu Kursen bei Kollegen geht. Sie sagte, man lernt nie aus!


Je nach Papier und Nässe reagiert die Farbe verschieden. Am Ende hat man ein Ergebnis, das man nicht erwartet hatte. Z. B.: Eine Malschülerin hatte einen grellen Himmel gemalt, den ich nie so gemalt hätte. Als das Blatt trocken war, war der Himmel grandios.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Ausstellungsflyer zur Ausstellung von Ingrid Mack
FolderIMneu.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Berger